Datenschutzrichtlinie

Allgemein

Um die Nutzung der Viafirma-Webseite zu ermöglichen, ist es nicht notwendig, ein registrierter Benutzer der Seite zu sein. In beiden Fällen informiert dieser Hinweis über die Datenschutzrichtlinie des Unternehmens hinsichtlich der ihm zur Verfügung gestellten Daten.

Die Nutzung dieses Webs bedeutet, dass Sie dies akzeptieren: Viafirma S.L., mit der spanischen Steuernummer B91052142,  Firmensitz in Glorieta Fernando Quiñones, Edificio Centris, Erdgeschoss, Modul 8, PLZ 41940, Tomares, Sevilla, Inhaber der Website, alle von Ihnen zur Nutzung dieser Plattform zur Verfügung gestellten Daten sammelt und verarbeitet. In jedem Fall informieren wir den BENUTZER, dass die folgenden Prozesse auf der Grundlage der zur Verfügung gestellten Informationen durchgeführt werden, ohne gegen die Bestimmungen der anderen rechtlichen Hinweise der Website zu verstoßen, die eine besondere Zustimmung erfordern.

Im Falle eines neuen Benutzers unter 14 Jahren darf die Registrierung nur von den Eltern oder dem gesetzlichen Vertreter des Minderjährigen vorgenommen werden. Für eine solche Registrierung wird der Elternteil oder der gesetzliche Vertreter gebeten, den Antrag per E-Mail mit dem Familienbuch oder einem anderen ähnlichen Dokument zu bestätigen. Bis dahin bleibt das Konto des Minderjährigen gesperrt. Diese Informationen müssen an [email protected] gesendet werden.

Diese Ermächtigung bedeutet die Akzeptanz und Kenntnis der aktuellen Datenschutzrichtlinie im Namen des oben genannten Minderjährigen.

Welche persönlichen Daten sammeln wir und warum sammeln wir sie?

VIAFIRMA S.L. behandelt nur die unten angegebenen persönlichen Daten:

Auf unserer Website werden keine Daten besonderer Kategorien verarbeitet (Artikel 9 des DSGVO).

1. Über die Website gesammelte Daten

Zweck: Beantwortung von Informations- und Kontaktanfragen, die per E-Mail, Kontaktformularen oder Anrufanfragen über die Website gestellt werden.

Konservierung: Die persönlichen Daten der betroffenen Person werden so lange aufbewahrt, bis die betroffene Person die Löschung beantragt.

Legitimation: Zustimmung der interessierten Partei

Empfänger: Es werden keine persönlichen Daten angegeben, außer in Fällen, die durch eine gesetzliche Verpflichtung festgelegt sind.

Datenerhebung: Die persönlichen Daten, die wir verarbeiten, wurden von der interessierten Partei eingeholt

Die Kategorien der verarbeiteten Daten sind wie folgt:

  • Identifikationsdaten
  • Kontaktdaten
  • Daten besonderer Kategorien werden nicht verarbeitet

2. Kunden

Zweck: Bereitstellung von Dienstleistungen für unsere Kunden und Versand von Informationen über unsere Produkte, Supportkommunikation und Nachrichten.

Konservierung: Die Daten werden 5 Jahre lang aufbewahrt. (Art. 1964 des spanischen Zivilgesetzbuches)

Legitimation: Ausführung des Vertrags über die Erbringung der vom Interessenten gewünschten Dienstleistungen.

Empfänger: Die Mitteilung von persönlichen Daten wird nur in den durch eine gesetzliche Verpflichtung festgelegten Fällen gewährt.

Datenerhebung: Die persönlichen Daten, die wir verarbeiten, wurden von der interessierten Partei eingeholt

Die Kategorien der verarbeiteten Daten sind wie folgt:

  • Identifikationsdaten
  • Kontaktdaten
  • Daten über die vom Kunden erhaltenen Waren und Dienstleistungen
  • Daten besonderer Kategorien werden nicht verarbeitet

3. Abonnenten der E-Mail-Liste

Zweck:

  • Senden Sie interessante Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen, Aktivitäten, Angebote und Werbeaktionen.
  • Ausarbeitung eines kommerziellen Profils, um Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen, Aktivitäten, Werbeaktionen und Neuigkeiten zu versenden, die an den Kundengeschmack und Belange angepasst sind.

Datenspeicherung: Die persönlichen Daten der betroffenen Person werden so lange aufbewahrt, bis die Löschung von ihr beantragt wird.

Legitimation: Zustimmung der interessierten Partei

Empfänger: Die Mitteilung von persönlichen Daten wird nur in den durch eine gesetzliche Verpflichtung festgelegten Fällen gewährt.

Datenerhebung: Die persönlichen Daten, die wir verarbeiten, wurden von der interessierten Partei eingeholt

Die Kategorien der verarbeiteten Daten sind wie folgt:

  • Kontaktdaten
  • Daten besonderer Kategorien werden nicht verarbeitet

4. Lieferant

Zweck: Lieferantenmanagement.

Konservierung: Die Daten werden 5 Jahre lang aufbewahrt. (Art. 1964 des spanischen Zivilgesetzbuches)

Legitimation: Ausführung des mit dem Lieferanten unterzeichneten Vertrags

Empfänger: Die Mitteilung von persönlichen Daten wird nur in den durch eine gesetzliche Verpflichtung festgelegten Fällen gewährt.

Datenerhebung: Die persönlichen Daten, die wir verarbeiten, wurden von der interessierten Partei eingeholt

Die Kategorien der verarbeiteten Daten sind wie folgt:

  • Identifikationsdaten
  • Kontaktdaten
  • Waren und Dienstleistungen des Lieferanten
  • Daten besonderer Kategorien werden nicht verarbeitet

Datenprozessoren

Viafirma S.L. arbeitet mit Dritten zusammen, die außerhalb der Europäischen Union ansässig sind und die Aufgaben der Datenverarbeitung wahrnehmen:

  • Wir nutzen die Cloud-E-Mail-Dienste von Google LLC (www.google.com) mit Sitz in den Vereinigten Staaten, die an das Privacy Shield Agreement (https://www.privacyshield.gov/list) gebunden ist.
  • Viafirma hat sich bei der Zoho Corporation (www.zoho.com) mit Sitz in den Vereinigten Staaten für die Speicherung und Verarbeitung von persönlichen Daten in der Cloud angemeldet.
  • Die vom Kunden unterzeichneten Vertragsbedingungen umfassen: den Hosting-Service, das Tool für den Versand von Benachrichtigungen und SMS sowie den für die Speicherung und Verwaltung des Vertragsprodukts vertraglich vereinbarten Service.

Wie lange werden sie aufbewahrt?

Im Allgemeinen werden die Informationen so lange gespeichert, wie es notwendig ist, um die Datenverarbeitung durchführen zu können, und maximal 60 Kalendertage nach der Löschung durch den Benutzer.

Rechte auf Zugriff, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Datenverarbeitung, Datenportabilität und Widerspruch

Gemäss der Datenschutz-Grundverordnung hat jeder Benutzer, der Viafirma Daten zur Verfügung gestellt hat, zusammen mit seinem Recht, der Automatisierung von Entscheidungen zu widersprechen, die folgenden Rechte, die ausgeübt werden können:

  • Zugriff.
  • Berichtigung.
  • Löschung
  • Einschränkung der Datenverarbeitung
  • Datenportabilität
  • Widerspruch

Um diese Rechte auszuüben, müssen Sie sich an Viafirma wenden, entweder an ihre oben genannte Postanschrift oder an die zu diesem Zweck angegebene E-Mail-Adresse ([email protected]), ungeachtet der Verwendung anderer rechtsgültiger Mittel, die die Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen ermöglichen. Um Ihre Identität zu beweisen, benötigen wir:

  • Vor- und Nachname(n) der betreffenden Person; Kopie des Personalausweises, Reisepasses o.ä. und gegebenenfalls der sie vertretenden Person.
  • Gegenstand der Anfrage
  • Adresse für Benachrichtigungszwecke, Datum und Unterschrift des Antragstellers.
  • Dokumente, die den Antrag belegen, falls dies angemessen oder notwendig erscheint.

Informationsverwaltung

Die Daten, die Sie der Website zur Verfügung stellen, werden in unsere oben genannten Prozesse einbezogen.

Alle angegebenen Daten sind im Übertragungssätze enthalten.

Wichtige Links

Wenn Sie weitere Informationen über das Internet und Ihre Privatsphäre erhalten möchten, empfiehlt Viafirma Ihnen dringend, die folgenden Links zu besuchen:

Spanisches Internet-Sicherheitsbüro: http://www.osi.es (auf Spanisch)

Spanische Datenschutzbehörde: http://www.agpd.es (auf Spanisch)